Hier entsteht (noch) ein Handarbeitsblog

Nun, der erste Beitrag…

schon seit einer ganzen Weile habe ich mir die Adresse für diesen Blog gesichert:

Inanitas heißt leerer Raum.

Bis jetzt wusste ich nicht mit was ich eben Diesen füllen könnte, doch nachdem mein Projektordner immer dicker wurde und immer mehr Ideen hinzu kamen war es plötzlich klar.

Blogs über Handarbeit und ähnliche kreative Tätigkeiten sind wahrlich keine Neuheit, doch jeder hat seine eigene Herangehensweise  und auch ich werde nie müde mich durch einen Blog nach dem Anderen zu graben. 😀

Momentan steht Stricken, Häkeln und ab und an (aus)Malen auf dem Programm und ich freue mich darauf hier meine Projekte vorstellen zu können.

Sollte sich auch nur einer davon inspiriert fühlen hat es sich doch schon gelohnt.

In diesem Sinne:

Willkommen auf meinem Blog und viel Spaß beim mitlesen und vielleicht auch mitwerkeln. 😉

Advertisements

4 Gedanken zu “Hier entsteht (noch) ein Handarbeitsblog

  1. Hi LiliSue, uiiii, ich freue mich auf deine Aktivitäten und Anregungen. Wie kamst du aber auf „Inanitas“, ich meine „leerer Raum“ hat ja irgendwie eine Bedeutung für dich, oder?

    • Willkommen im Blog! 🙂
      Auf Inanitas kam ich als ich mich mit dem Thema Meditation beschäftigt habe. An Nichts zu denken, also quasi gedanklich in der Leere zu schwelgen, ist ein großes Ziel Dabei. Meine Handarbeit ist für mich eine Art der Meditation, aus diesem Grund passt es sehr gut finde ich. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s