Projektvorstellung – Der einfache Kapuzenschal

Auf meiner ToDo-Liste für Weihnachten steht der Kapuzenschal ganz unten.

Der Grund dafür ist das ich eben so einen schon einmal Ende letzten Monats gestrickt habe. Eigentlich war der auch als Geschenk gedacht, aber der große Bruder vom Perlendeckenbaby sollte nicht leer ausgehen. So hat das gute Stück einen anderen Besitzer gefunden als geplant.

Die Grundidee stammt von Ana Kraft, die beiden Videos dazu findet ihr hier und hier.

Ich entschuldige mich für die etwas gruselige Puppe, aber das Teil ist genauso alt wie ich und existiert nur noch als Muster zum anprobieren. 😀

Das gute an der Anleitung ist die Anwendbarkeit auf alle denkbaren Garne, ich habe mich hier für ein schönes weiches Merinogarn von LangYarns entschieden.

Die Eltern waren begeistert, gerade bei kleinen Kindern ist es immer mal praktisch etwas zu haben was schnell über den Kopf gezogen ist. Wenn alle momentan geplanten Projekte geschafft sind, und rein „notfalltechnisch“ sind noch drei dazu gekommen, werde ich für mein kleines Äffchen auch so eins stricken.

 

Bleibt einfach,

Lili

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s